Mund- und Nasenmaske von Fast52

Eigentlich fertigt fast52 nachhaltige Sport-, Funktions- und Corporatebekleidung sowie Accessoires aus technischen Textilien in Bielefeld.

Im Rahmen der Corona-Pandemie und nach der Bekanntgabe von Lieferengpässen bei Masken und Schutzanzügen, hat sich das Unternehmen aber sofort damit beschäftigt, diese zu selbst produzieren. Innerhalb von nur zwei Stunden entstand mit einem kleinen Team der erste Prototyp für eine Maske.

Das regional produzierte Mehrwegprodukt besteht aus 100% mikrofeinem Recycling-Polyester – alternativ gibt es eine Baumwoll-Polyestermischung. Das Obermaterial ist Ökotex zertifiziert. Die Bedeckung ist kochfest, schnelltrocknend, mehrfach verwendbar und dadurch nachhaltig.

Mit den Masken, die fast52 auch auf Wunsch mit Logo und im Stil eines Unternehmens produziert, kann es den Mitarbeiter*innen helfen, sich bewusster zu verhalten und Berührungen im Gesicht zu vermeiden. Es geht bei den Masken primär um den Fremdschutz. Sie wird in unterschiedlichen Variationen produziert – natürlich auch mit dem „Bielefeld Bleibt Zuhause“- Logo.

Übersicht zum Produkt

Produkt

Mund- und Nasenmasken

Schutzklasse

nicht medizinisch zertifiziert

Material

100% Polyester

Stückzahl

5.000 Stück / Tag

Preis

auf Anfrage

Anschrift

fast52 GmbH
Apfelstraße 245
33611 Bielefeld

Ansprechpartner

Fon

0521 / 97171710 (Mo – Fr, 09:00 – 18:00)